Bei guten äußeren Bedingungen war die 11. Auflage der FingerHaus-Werfergala erneut eine Veranstaltung auf Deutschem Spitzen-Niveau. Insbesondere im Kugelstoß fielen Bestleistungen und Normen am laufenden Band.

Im Normwettkampf des DLV, dem Kugelstoß der weiblichen Jugend U 20 siegte Julia Ritter. Dennoch war sie mit ihrer Weite von 16,05 m nicht zufrieden. Mit 15,22 m erzielte Hanna Meinikmann eine neue persönliche Bestleistung. Beide übertrafen damit erneut die Norm für die Jugend-EM von 15 m deutlich.

10 Normerfüllungen für internationale Jugend- und Juniorenmeisterschaften, 13 persönliche Bestleistungen, dazu weitere 7 Saisonbestleistungen und 3 Platzrekorde zeichneten die 11. Auflage der FingerHaus-Werfergala aus.

Der Pokal der Energiegesellschaft Frankenberg für die beste Tagesleistung geht für seinen Sieg im Kugelstoß der Männer mit 19,50 m an Christian Jagusch vom 1. LAV Rostock.

Henrik Janssen vom SC Magdeburg erhielt den Ehrenpreis der Stadt Frankenberg für die beste männliche Jugendleistung für seine Weite von 59,18 m im Diskuswurf.

Der Ehrenpreis des Landkreises Waldeck-Frankenberg für die beste weibliche Jugendleistung ging an Leia Braunagel vom SC Heel Baden-Baden  für ihre Diskusleistung von 48,72 m.

 

»   6    DLV-Normerfüllungen für WM U 20
»   1    DLV-Normerfüllungen für EM U 18
»   3    DLV-Normerfüllungen für die EM U 23
»   3    Platzrekorde
» 13  persönliche Bestleistungen
»   7    Saison-Bestleistungen
» 63  Athleten
» 85  Einzelstarts
» 26  Mitglieder Bundeskader
» 22  Mitglieder Landeskader
» 31  Vereine
» 10  Landesverbände
»   2    Nationen
Advertisements